Fernstudium Betriebswirtschaftslehre

Das Fernstudium Betriebswirtschaftslehre (BWL) richtet sich an Personen, die ihr betriebswirtschaftliches Wissen auffrischen oder erweitern möchten. Egal in welchem Beruf man tätig ist – kaufmännische Kenntnisse wirken sich auf die Tätigkeit immer positiv aus.

Die Zugangsvoraussetzungen

Für die Teilnahme an diesem Fernlehrgang sind keine speziellen Zugangsvoraussetzungen zu erfüllen. Eine abgeschlossene Berufsausbildung kann sich zwar positiv bemerkbar machen, prinzipiell sind aber nicht einmal kaufmännische Grundkenntnisse notwendig.

Die Dauer des Lehrgangs

Diese Fernausbildung dauert in der Regel zwölf Monate. Diese Lehrgangsdauer basiert auf einer wöchentlichen Lernzeit von acht Stunden. Dabei hat jeder die Freiheit, langsamer zu arbeiten oder auch schneller vorzugehen. Der Teilnehmer kann die Studienzeit um bis zu sechs Monate überschreiten, ohne dass weitere Gebühren entstehen.

Die Inhalte des Lehrgangs

Im Fernlehrgang Betriebswirtschaftslehre werden zunächst die betriebswirtschaftlichen Grundlagen umfassend behandelt. Mehrere Studienhefte beschäftigen sich in diesem Zusammenhang mit Themen wie der betrieblichen Standortwahl, der Rechtsformen für Unternehmen, den Grundlagen des Marketings, der Personalwirtschaft und der Materialwirtschaft. Hinzu kommen Themen aus der Finanzwirtschaft wie die Investition, die Finanzierung und die Kostenrechnung. Einige dieser Themenbereiche werden anschließend noch weiter vertieft.

Im Bereich des Personalwesens beschäftigt sich der Teilnehmer mit allen Teilbereichen der Personalwirtschaft. Hierzu gehören beispielsweise die Personalplanung, Personalentwicklung und Personalbeschaffung. Besonderes Augenmerk wird auf die Produktionswirtschaft gelegt. Hierbei werden aber nicht nur moderne Fertigungsverfahren, die Produktionsprogrammgestaltung und die Produktionsplanung behandelt. Gleichzeitig werden aber auch Umweltaspekte nicht außen vor gelassen. Ebenso können sich die Teilnehmer dieses Kurses ausführlich mit dem Marketing-Mix und seinen Maßnahmen beschäftigen. Dabei werden auch die Absatzwege und -organe, die zur Verfügung stehen, näher erläutert.

Wer am Fernstudium BWL teilnimmt, erwirbt ein umfassendes Grundlagenwissen in allen Teilbereichen der Betriebswirtschaftslehre. Damit macht er sich selbst auch interessanter, wenn es um die Vergabe einer neuen Stelle geht.